Eines meiner Liedetexte, die ich für meinen verstorbenen Sohn geschrieben habe…. Und die Erde blieb steht
  UND DIE ERDE BLIEB STEHN
 IN DER NACHT ALS DU GINGST
 WARUM MUSSTEST DU GEHN
 ICH KANN ES NICHT VERSTEHN
 DU WARST NOCH SO JUNG
 UND HAST DEIN LEBEN GELIEBT
 DOCH ALLES WAS BLIEB
 IST DAS DUNKLE DER NACHT
 UND DIE ERINNERUNG AN DIE WORTE
 DIE SAGTEN DU BIST FORT
 AN EINEM BESSEREN ORT
 UND MEIN HERZ BLIEB STEHN
 IN NACHT ALS DU GINGST
 WARUM MUSSTES DU GEHN
 ICH KANN ES NICHT VERSTEHN
DU WARST NOCH SO JUNG UND
 HAST DEIN LEBEN GELIEBT DOCH ALLES WAS BLIEB
 IST DIE EINSAMKEIT
 UND DIE ERINNERUNG AN DICH
 UND DAS GEFUEHL DU BIST FORT
 AN EINEM BESSEREN ORT
 UND DIE STERNE VERBLASSTEN
 IN DER NACHT ALS DU GINGST
 WARUM MUSSTES DU GEHN
 ICH KANN ES NICHT VERSTEHN
 DU WARST NOCH SO JUNG
 UND HAST DEIN LEBEN GELIEBT
 DOCH ALLES WAS BLIEB
 IST DAS LEBEN OHNE DICH
 UND DER GLAUBE DARAN
 DER SAGT DU BIST FORT
 AN EINEM BESSEREN ORT
 UND DOCH DREHT DIE WELT SICH WEITER
 SEIT DER NACHT ALS DU GINGST
 WARUM MUSSTES DU GEHN
 ICH WERD ES NIEMALS VERSTEHN

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s